Sonderkündigungsrecht wegen Eigenbedarf

Sonderkündigungsrecht gilt auch bei gemischt genutzten Gebäuden

In einer Entscheidung des Bundesgerichteshofes vom 25.06.2008 wurde entschieden:
„Das Sonderkündigungsrecht nach § 573a Abs. 1 BGB wird nicht dadurch ausgeschlossen, dass in einem vom Vermieter selbst bewohnten Gebäude mit nicht mehr als zwei Wohnungen weitere Räume vorhanden sind, die sich für eine Nutzung als (dritte) Wohnung eignen und früher auch als Wohnung genutzt wurden, wenn diese weiteren Räume schon bei Abschluss des Mietvertrages, für dessen Kündigung der Vermieter das Sonderkündigungsrecht in Anspruch nimmt, als gewerbliche Räume genutzt worden sind.“

Lesen Sie hierzu das Urteil des Bundesgerichtshofes. (URTEIL (AKTZ.: VIII ZR 307-07))